Politik

Chaos entlang der "Balkan-Route" Mazedonien gibt Grenzblockade auf

Mazedonien kapituliert vor dem Ansturm von Flüchtlingen und beendet ie Blockade an der Grenze zu Griechenland. Hunderte Migranten, viele von ihnen aus Syrien, überqueren daraufhin die Grenze. In den beiden vorangegangenen Tagen hatten die Sicherheitskräfte Blendgranaten und Tränengas gegen Flüchtlinge eingesetzt. Mazedonien hatte am vergangenen Donnerstag den Notstand erklärt und den Übergang an einer Hauptroute blockiert.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.