Politik

Wachsende Flüchtlingszahlen Merkel fordert gemeinsame Asylpolitik in der EU

Die Flüchtlingslage auf der griechischen Insel Kos verspricht keine Besserung. Aus Platzmangel werden Syrer nun auf einem Kreuzfahrtschiff untergebracht. Deutschland ist eines der Ziele dieser Menschen. Doch immer mehr Politikern gefällt das nicht. So wird nicht nur die Debatte um "sichere Herkunftsländer" neu entfacht. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert zugleich, das Taschengeld für Asylbewerber zu kürzen.
Videos meistgesehen
Alle Videos