Politik

Nach Griechenland-Referendum Merkel hat ein ernsthaftes Problem

Angela Merkel hat bis zuletzt am europäischen Kerngedanken festgehalten: Die reichen Länder geben den schwächeren Finanzhilfen, damit die im Gegenzug Strukturen aufbauen, die sie selbständig wirtschaften lassen. Fördern und Fordern, so das Prinzip. Nicht gerechnet hat sie damit, dass ein Mitgliedsland sich nicht an die Regeln halten will und einfach gar nichts macht. Die Bundeskanzlerin hat offenbar zu sehr der Vernunft der Griechen vertraut.
Videos meistgesehen
Alle Videos