Politik

Schulz drängt auf Rentenreform Merkel wird ausgepfiffen - und führt souverän

Angela Merkel geht dahin wo's wehtut: nach Sachsen. In der Pegida-Hochburg wird sie bei einem Wahlkampfauftritt lautstark ausgepfiffen. Doch die Kanzlerin bleibt gelassen - schließlich hat sie die Rückendeckung eines komfortablen Umfragevorsprungs. Gegen den wiederum kämpft Herausforderer Martin Schulz mit unermüdlicher Gerechtigkeitsforderung an.
Videos meistgesehen
Alle Videos