Politik

Entgegenkommen bei Schulden? Möglicher Kompromiss soll IWF als Gläubiger halten

Das 86 Milliarden Euro schwere Hilfspaket für Griechenland ist fast durchgewunken. Nur noch die Zustimmung einiger EU-Parlamente fehlt, auch die des Deutschen Bundestags. Dort scheint ein "Ja" gewiss. Doch die Anzahl der Abweichler bereitet Kanzlerin Angela Merkel Sorgen. Im Interview verweist sie darauf, dass es keinen Fraktionszwang gebe. Doch die Sorge unter den Abgeordneten, dass der IWF sich nicht am nächsten Hilfspaket beteiligt, ist groß.
Videos meistgesehen
Alle Videos