Myanmars Militär brennt über 100 Dörfer nieder.jpg

Nach Widerstand gegen Staatsstreich Myanmars Militär brennt über 100 Dörfer nieder

2021 stürzt das Militär Myanmars die demokratisch gewählte Regierung. Die Machtübernahme der Junta führt zu bewaffnetem Widerstand in der Bevölkerung. Um diesen zu zerschlagen, brennt das Militär in wenigen Monaten über 100 Dörfer nieder und vertreibt so massiv Anwohner.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen