Müller fordert "Solidarität" Netzagentur-Chef erklärt, was Gasnotlage bedeutet

Ein Land bangt um seine Gasreserven, plant den Notfall. Was lange für eine Dystopie gehalten wird, ist jetzt – drei Monate nach dem Beginn der russischen Invasion - die Realität, der sich Deutschland stellen muss. Klaus Müller, Leiter der Bundesnetzagentur, erklärt, was im Ernstfall passiert.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen