Letzte große Rede als US-Präsident vor UNO Obama dankt Merkel für Flüchtlingsengagement

Seine letzte Rede vor der UNO wird vor allem Angela Merkel gefallen haben: US-Präsident Barack Obama dankt der Kanzlerin - für die Grenzöffnung und ihren Einsatz in der Flüchtlingskrise. Zudem ruft er die Weltgemeinschaft dazu auf, die Krise gemeinsam anzupacken - Flüchtlinge sollten nicht als Last angesehen werden. Sie könnten die Länder bereichern und stärker machen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen