"Blut der Syrer klebt an ihren Händen" Obama wirft Assad, Russland und Iran Gräueltaten vor

Im Drama um das syrische Aleppo ist nach dem Evakuierungsstopp offen, wann und wie die eingeschlossenen Menschen aus dem Ostteil der Stadt gebracht werden. Zehntausende warten bei Temperaturen um den Gefrierpunkt darauf, die zerstörte Stadt verlassen zu können. Jetzt äußern sich US-Präsident Barack Obama und UN-Sekretär Ban Ki Moon mit scharfen Worten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen