Politik

Einnahme von syrischer Oasenstadt Palmyras Weltkulturerbe von IS-Miliz bedroht

In Syrien nimmt der sogenannte Islamische Staat die historische Oasenstadt Palmyra vollständig ein. Viele Bewohner bringen sich zuvor in Sicherheit. Andere helfen laut Augenzeugen dem IS. Palmyra ist wegen seiner einzigartigen Ruinen bekannt. Im Nordirak zerstörte der IS schon einmal derartige Kulturgüter. Droht Palmyra dasselbe Schicksal?
Videos meistgesehen
Alle Videos