Politik

Schwieriger Kampf gegen IS Peschmerga stehen fast nur veraltete Waffen zur Verfügung

Damit die kurdischen Soldaten im Irak einen grausamen Feind zurückschlagen können, sind deutsche Politiker bereit ein Tabu zu brechen: Sie wollen Waffen in die Krisenregion liefern. Wie notwendig es sein kann, die kurdischen Truppen in der Krisenregion mit modernen Waffen auszurüsten, berichtet unser n-tv Reporter Jürgen Weichert. Er traf Peschmerga-Kämpfer, die zwischen den Städten Erbil und Mossul die Stellung halten.
Videos meistgesehen
Alle Videos