Politik

Staatspräsident entlässt Premier Politische Machtkämpfe spalten Tunesien

Tunesien ist eine junge Demokratie - und eine wackelige dazu. In einer schwer umstrittenen Absetzung entledigt sich der tunesische Staatschef des Premierministers und entmachtet das Parlament für 30 Tage. International wächst die Sorge vor einem Putsch, die Tunesier sind tief gespalten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.