Politik

Terror gegen Kinder in Nigeria Polizei vermutet Boko Haram hinter Anschlag in Schule

Die islamische Terrorgruppe Boko Haram beweist erneut, dass sie auch vor Kindern nicht haltmacht. Bei dem Bombenanschlag auf eine Schule in Nigeria sterben mindestens 48 Schüler, weitere 79 werden verletzt. Zu dem Anschlag bekennt sich bislang niemand. Sicherheitskräfte gehen jedoch davon aus, dass die Terrorgruppe Boko Haram dahinter steckt. Damit ist die Hoffnung auf einen Waffenstillstand zwischen der Terrorgruppe und der Regierung beendet.
Videos meistgesehen
Alle Videos