Politik

Pochen auf Reformen in Athen Portugal will nach Wahl an Sparprogramm festhalten

Portugals Ministerpräsident Pedro Passos Coelho muss nach der Wahl einen Dämpfer hinnehmen: Die absolute Mehrheit seiner bürgerlichen Koalition ist dahin. Doch auch wenn linke Parteien dem neuen Regierungsbündnis beitreten, will Coehlo am Sparkurs seines Landes festhalten. Bedingung ist auch, dass Griechenland sein Reformversprechen einhält. Ansonsten ist Coelhos Stand in der Bevölkerung noch schwerer.
Videos meistgesehen
Alle Videos