Hitzige TV-Debatte in Frankreich Präsidentschaftskandidaten liefern sich Schlagabtausch zum "Frexit"

Zweieinhalb Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich treten die Kandidaten im Fernsehen gegeneinander an. Die Debatte ist sportlich: Elf Teilnehmer, vier Stunden Redeschlacht: Die Meinungen gehen vor allem beim Thema Europa auseinander. Es zeigt sich: Nicht nur die Rechtspopulistin Marine Le Pen denkt laut über den "Frexit" nach.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen