Politik

Zorn an Polens Grenze zu Belarus Protestler attestieren EU "humanitäres Armutszeugnis"

Mit sogenannten Pushbacks legalisiert die polnische Regierung gewaltsame Zurückführungen von Geflüchteten. Zudem wird Hilfsorganisationen der Zugang zur Grenze verwehrt. Demonstrierende kritisieren diesen Kurs aufs schärfste und nehmen auch Deutschland und die gesamte EU in die Verantwortung.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.