Politik

Zitterpartie in Thüringen Ramelow im zweiten Anlauf zum Ministerpräsidenten gewählt

Erstmals seit dem Mauerfall vor 25 Jahren stellt die Linkspartei einen Ministerpräsidenten. Die neue rot-rot-grüne Koalition im Thüringer Landtag wählt Bodo Ramelow im zweitenWahlgang zum Regierungschef. In seiner Antrittsrede bittet der 58-jährige gebürtige Niedersachse die Stasi-Opfer um Entschuldigung.
Alle Videos