Politik

Amadeu Antonio Stiftung "Rechnen mit Ausbruch eines offenen Antisemitismus"

Im Zuge der Corona-Proteste werden alte Feindbilder neu entfacht. Die Nähe zu Verschwörungsideologien der Szene führt zu einer Verbreitung des Antisemitismus in Deutschland. Die Vorsitzende der Antonio Amadeus Stiftung, Anetta Kahane, warnt vor einem Rückfall in düstere Zeiten.
Videos meistgesehen
Alle Videos