Munz ordnet Krim-Explosionen ein "Dieser Schlag hat Russland schwer getroffen"

Noch ist unklar, was die Explosionen auf der Krim ausgelöst hat. Was hingegen schon jetzt klar ist: Für Russland bedeutet das einen Reputationsschaden. Warum das so ist und wie der Kreml die Angelegenheit nach außen darstellt, weiß ntv-Russland-Korrespondent Rainer Munz.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen