Brüchige Waffenruhe in Syrien Russische Soldaten verteilen Hilfsgüter

Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein US-Kollege John Kerry werten die Waffenruhe in Syrien als Zeichen der Hoffnung für das Bürgerkriegsland. n-tv Reporter Dirk Emmerich berichtet aus dem Nordwesten des Landes, wo russische Soldaten Hilfslieferungen an die langsam zurückkehrende Bevölkerung verteilen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen