Politik

Innenminister Beuth greift durch SEK Frankfurt wird wegen rechtsextremer Chats aufgelöst

Hessens Innenminister Beuth greift nach rechtsextremen Äußerungen in den Reihen des SEK durch. Die Frankfurter Spezialeinheit wird grundlegend umgebaut. Ermittelt wird gegen 20 Männer, darunter 19 Polizisten im aktiven Dienst. Es geht um Hitler-Bilder und Hakenkreuze.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.