Rente mit 63 und Mütterrente SPD und Union debattieren Rentenreform im Bundestag

Im Bundestag steht der Gesetzentwurf zum Rentenpaket von Arbeitsministerin Andrea Nahles zur Debatte. Die SPD will die abschlagsfreie Rente ab 63 Jahren durchsetzen, die Union die verbesserte Mütterrente für Frauen, die ihre Kinder vor 1992 zur Welt gebracht haben. Kritiker halten die geplante Finanzierung der Reform aus der Rentenkasse für einen grundsätzlichen Fehler: Sie kostet jährlich zwischen neun und elf Milliarden Euro.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen