Politik

Deutliche Kritik von der SPD Schäuble spricht sich für höheres Renteneintrittsalter aus

Laut derzeitiger Gesetzgebung soll das Renteneintrittsalter bis 2029 schrittweise auf 67 Jahre angehoben werden. Doch auch dieses Alter wird aufgrund des demografischen Wandels wohl nicht mehr reichen, um zukünftige Rentner vor Altersarmut zu schützen. Daher soll das Renteneintrittsalter laut Finanzminister Wolfgang Schäuble weiter erhöht werden und sich an der Lebenserwartung orientieren.
Videos meistgesehen
Alle Videos