Politik

Schwesig zum SPD-Kanzlerkandidaten "Schulz hat sich nicht weggeduckt"

Nun herrscht Klarheit: Sigmar Gabriel tritt nicht als Kanzlerkandidat der SPD an und gibt den Parteivorsitz ab, Martin Schulz übernimmt. Warum das eine gute Entscheidung ist, erklärt die stellvertretende Parteivorsitzende Manuela Schwesig im Interview mit n-tv.
Videos meistgesehen
Alle Videos