Audiomitschnitt veröffentlicht Snowden meldet sich zu Wort und bittet um Hilfe

Erstmals seit er sich auf der Flucht befindet, ist Edward Snowden öffentlich aufgetreten. Auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo trifft sich der US-Whistleblower mit Menschenrechtlern und beantragt offiziell politisches Asyl in Russland. Das Land soll aber nur eine Zwischenstation sein, wie ein Audiomitschnitt Snowdens deutlich macht. Derweil ist Innenminister Hans-Peter Friedrich in Washington in Sachen Spähaffäre unterwegs und zeigt sich zufrieden.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen