Politik

Einsatz in Zentralafrikanischer Republik Soldaten der UN-Friedenstruppen sollen Mädchen missbraucht haben

Ihre Mission ist es, Menschen zu schützen. Doch immer wieder gibt es Berichte, dass Uno-Friedenstruppen genau das Gegenteil tun. Die jüngsten Vorwürfe sind besonders schockierend: Französische Blauhelmsoldaten sollen in der Zentralafrikanischen Republik mehr als 100 Mädchen vergewaltigt und einige von ihnen zu Sex mit einem Hund gezwungen haben.
Videos meistgesehen
Alle Videos