Politik

Steuer-Verschwendung für Masken? Spahn: "Besser 1000 zu viel, als eine zu wenig"

Die Kritik an Gesundheitsminister Spahn reißt nicht ab. Nun bemängelt sogar der Bundesrechnungshof scharf, die Beschaffung, etwa von Masken, habe unnötig Steuergeld verschwendet. Spahn selbst erklärt, warum er in seinem Vorgehen keine Fehler sieht.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.