Politik

Ungarn scheitert mit Quotenklage Stratenschulte: "Auch Flüchtlinge müssen Entscheidung akzeptieren"

1300 Flüchtlinge soll Ungarn aufnehmen, für die Slowakei sind es laut EU-Verteilungsschlüssel sogar nur 900. Zu viele, finden die Länder und klagen. Doch der Europäische Gerichtshof bekräftigt den Beschluss. Sollten sich die beiden Staaten nicht daran halten, hätte das weitreichende Folgen für die EU, prophezeit Politologe Eckart Stratenschulte im n-tv Interview.
Videos meistgesehen
Alle Videos