Politik

Festnahme in Berliner Wohnung Terrorverdächtiger soll IS-Mitglied sein

Nach einer Anti-Terror-Razzia in Berlin Schöneberg meldet die Polizei die Festnahme eines 27-Jährigen. Der seit einem Jahr in Deutschland lebende Syrer steht im Verdacht, Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein. Ersten Erkenntnissen zufolge handelte der Mann im Auftrag des IS. Berliner Sicherheitskreise sprechen von einem "zweiten Dschaber al-Bakr".
Videos meistgesehen
Alle Videos