Politik

UN-Sonderberichterstatterin empört Todesurteile im Mordfall Khashoggi "eine Farce"

Im Fall des vor gut einem Jahr ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi verurteilt ein Gericht in Saudi-Arabien fünf Menschen zum Tode. Die Vereinten Nationen kritisieren das Urteil scharf und fordern unabhänige Untersuchungen. Die Drahtzieher des Mordes blieben unbestraft.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.