Politik

Debatte nach erneutem Massaker Trump zeigt sich offen für Bewaffnung von Lehrern

Nach dem neuerlichen Blutbad an einer Schule im US-Bundesstaat Florida formiert sich Widerstand gegen die liberale Waffenpolitik. Eltern und Schüler protestieren gegen die Gewalt. US-Präsident Donald Trump zeigt sich in Gesprächen unterdessen offen für eine andere Strategie: Lehrer könnten bewaffnet werden, um Angreifer abzuwehren.
Videos meistgesehen
Alle Videos