2014-07-29T135407Z_796587194_GM1EA7T1ORQ01_RTRMADP_3_UKRAINE-CRISIS-EAST.JPG5173791437879516765.jpg

Ermittler dürfen zum MH17-Wrack Ukrainer werden für blutigen Krieg zur Kasse gebeten

Genau zwei Wochen ist es her, dass Flug MH17 abstürzt. Wer an der Katastrophe schuld ist, konnte bisher nicht geklärt werden. Und noch immer fehlen 80 Leichen. Unterdessen verschärft die EU die Sanktionen gegen Russland, um den Druck auf Moskau zu erhöhen. Auch die Ukraine greift zu drastischen Maßnahmen: Die Bürger müssen für den blutigen Konflikt im Osten des Landes eine Abgabe entrichten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen