Über 500 Anzeigen nach Silvester-Skandal Unbekannte attackieren Migranten in Köln

Nach den Übergriffen in der Silvesternacht in Köln steigt die Zahl der Strafanzeigen weiter. Inzwischen liegt sie bei 516. In 40 Prozent der Fälle wird wegen Sexualstraftaten ermittelt. In der Kölner Altstadt kommt es derweil zu fremdenfeindlichen Übergriffen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen