Boese zu Bundeswehr-Sondervermögen Union konnte bei Einigung "einen Punkt machen"

Koalition und Union machen den Weg einer gesetzlichen Grundlage für das geplante Sondervermögen in Höhe von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr frei. ntv-Reporterin Heike Boese erklärt, worauf sich die Parteien geeinigt haben und wer sich letztendlich durchsetzen konnte.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen