Politik

NSU-Terror und der Verfassungsschutz V-Leute vor Strafverfolgung geschützt?

Vor einem Jahr kamen die Verbrechen der Zwickauer Terrorzelle NSU ans Licht und enthüllten unfassbare Versäumnisse des deutschen Verfassungsschutzes. Jetzt gibt es neue, erschreckende Details zu den Praktiken der Behörde: Wie der "Spiegel" berichtet, gehe aus einem BKA-Bericht hervor, dass rechtextreme V-Leute systematisch vor Strafverfolgung geschützt worden seien.
Videos meistgesehen
Alle Videos