Terrorexperte Ortmann erklärt Verliert islamistischer Terror wirklich an Bedeutung?

US-amerikanische Drohnen töten in Afghanistan den Al-Kaida-Chef Aiman Al-Sawahiri. Er und sein Netzwerk spielen jedoch schon länger keine allzu große Rolle mehr, erklärt Terrorismusexperte Michael Ortmann. Dennoch trüge der im Westen entstandene Eindruck, islamistischer Terror sei auf dem Rückzug.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen