Politik

Neuer Traditionserlass der Bundeswehr Von der Leyen benennt Kaserne nach gefallenem Soldaten um

Vor einem Jahr kochte der Skandal um rechtsextreme Umtriebe in der Bundeswehr hoch. Nun zieht Ursula von der Leyen Konsequenzen und unterschreibt einen überarbeiteten Erlass, der den Umgang der Truppe mit der eigenen Tradition regelt. Als ersten Schritt benennt die Verteidigungeministerin eine Kaserne um, die nun den Namen eines im Einsatz getöteten Soldaten trägt.
Videos meistgesehen
Alle Videos