Politik

Petry will raus aus der Opposition "Was die CDU einmal war, übernimmt jetzt die AfD"

Mit rund 14 Prozent schafft die AfD den Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus. Chefin Frauke Petry freut's - auf einer Pressekonferenz erklärt sie die etablierten Machtverhältnisse kurzerhand für obsolet und sieht ihre Partei schon in wenigen Jahren in der Regierung.
Videos meistgesehen
Alle Videos