Politik

Gegen das Vergessen Welt gedenkt in Auschwitz der Befreiung vor 70 Jahren

Mit Zeremonien in Auschwitz und Berlin wird der Befreiung des früheren NS-Konzentrations- und Vernichtungslagers vor 70 Jahren gedacht. Bei der Gedenkfeier vor Ort erinnert Polens Präsident Bronislaw Komorowski an die Gräuel. Bundespräsident Joachim Gauck mahnt im Bundestag, es gebe "keine deutsche Identität ohne Auschwitz". Im ehemaligen Lager Auschwitz-Birkenau waren in den Jahren 1940 bis 1945 etwa 1,1 Millionen Menschen ermordet worden, die meisten von ihnen Juden. Sowjetische Soldaten befreiten das Lager am 27. Januar 1945.
Videos meistgesehen
Alle Videos