Merkel nach Tod von Amri "Werden Rückführungsprozess von Tunesiern deutlich beschleunigen"

Kanzlerin Angela Merkel weist nach dem Tod des mutmaßlichen Attentäters von Berlin, Anis Amri, auf die anhaltende Terrorgefahr hin. Der Fall des Tunesiers werfe eine Reihe von Fragen auf. Man werde "mit Nachdruck prüfen, inwieweit staatliche Maßnahmen verändert werden müssen". Amri war als sogenannter Gefährder in das Visier der Polizei geraten. Eine Abschiebung nach Tunesien scheiterte jedoch an fehlenden Papieren.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen