Politik

Ägypten droht neue Gewaltwelle Westerwelle spricht von "sehr explosiver Lage"

Guido Westerwelle ist der erste westliche Außenminister, der Ägypten seit dem Umsturz vor einem Monat besucht. Er bezeichnet die Lage in dem Land als "sehr explosiv" und wirbt für eine gewaltfreie Lösung. Aber trotz aller Appelle: Die Polizei rüstet sich für die Auflösung der Proteste der Mursi-Anhänger. Das Land rückt immer weiter an den Rande eines Bürgerkrieges.
Videos meistgesehen
Alle Videos