Wilp.JPG

40 deutsche Diplomaten ausgewiesen Wilp: "Handelt sich um eine Retourkutsche Moskaus"

Russland erklärt rund ein Drittel des deutschen diplomatischen Korps im Land zu unerwünschten Personen. 40 Mitarbeiter der deutschen Vertretungen müssen das Land verlassen. Bei dem Schritt handelt es sich um eine Vergeltungsmaßnahme, erklärt ntv-Reporter Christian Wilp.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen