Einigung bei Flüchtlingspolitik: Zuwanderung soll 180.000 bis 220.000 nicht überschreiten

12.01.18 – 01:36 min

Union und SPD wollen den Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz in begrenztem Umfang zulassen. Pro Monat soll 1000 Menschen der Nachzug nach Deutschland gewährt werden. Laut des Ergebnispapiers der Sondierungsgespräche soll die Zahl der Zuwanderungen insgesamt jährlich die Spanne von 180.000 bis 220.000 nicht übersteigen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos