Netzagentur entscheidet und warnt: Kunden müssen Hackerschäden nicht zahlen

08.05.18 13:44 Uhr – 01:30 min

Hackerangriffe aus Russland, Datendiebstahl in Unternehmen und bei Privatleuten: Sensible Daten sind im Netz steigenden Gefahren ausgesetzt. Die Bundesnetzagentur ordnet dazu nun Weitreichendes an, empfiehlt zusätzlich aber auch Eigeninitiative beim Schutz. Auch aggressives Werbeverhalten prangert sie an und ebnet Wege für Kundenbeschwerden.

Videos meistgesehen
Weitere Videos