Das Problem mit den Portiönchen: Lebensmittelhersteller machen großes Geld mit kleinen Packungen

04.04.18 09:04 Uhr – 01:19 min

Cola in der 0,15-Liter-Dose, Nutella im Mini-Glas und Lachs in der 50-Gramm-Packung - Verbraucher greifen immer häufiger zu kleinen Portionen. Die Hersteller freut's. Die Mini-Packungen sind bis zu sechs Mal teurer als vergleichbare normale Produkte. Doch das ist nicht das einzige Problem.

Videos meistgesehen
Weitere Videos