Ratgeber

n-tv Ratgeber Mietpreisbremse - wie gut ist Hilfe aus dem Internet?

In 300 deutschen Städten gilt inzwischen die Mietpreisbremse. Das Gesetz soll die steigenden Wohnungskosten vor allem in Großstädten kontrollieren. Doch oft wird die ortsübliche Miete um mehr als zehn Prozent überschritten. Kaum ein Mieter traut sich, dagegen vorzugehen. Das könnte sich jetzt ändern - denn Start-ups bieten Betroffenen Hilfe an.
Videos meistgesehen
Alle Videos