Ratgeber

Änderung ab 30. April Roaming-Gebühren werden erneut gesenkt

Die Roaming-Gebühren in der EU sinken vom 30. April an ein weiteres Mal. Wer im Ausland mit seinem Handy telefoniert oder ins Internet geht, muss kaum mehr als in seinem Heimtarif zahlen. Im kommenden Jahr werden dann Zusatzgebühren für Handytarife in der EU ganz abgeschafft. Doch es gibt weiter einige Schlupflöcher.
Videos meistgesehen
Alle Videos