Rolf Niebuhr über die Schach-WM "Es fasziniert, zwei junge Großmeister zu sehen"

Magnus Carlsen krönt sich erneut zum Schach-Weltmeister. Der Norweger besiegt an seinem 26. Geburtstag Herausforderer Sergej Karjakin aus Russland im Stechen. Nach zwölf regulären Partien hatte es in New York 6:6 gestanden. n-tv Sportredakteur Rolf Niebuhr erklärt, warum die Schach-WM auf so ein enormes Interesse gestoßen ist.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen