Sport

Feuerherdt zum KSC-Handspiel "Es ist ein Grenzfall im Graubereich"

Schiedsrichter Manuel Gräfe ist der Buhmann für den Karlsruher SC. Weil er im Relegationsspiel zwischen KSC und HSV ein fragwürdiges Handspiel beim Karlsruher Jonas Meffert erkennt, gibt es einen Freistoß für den HSV, der zum spielentscheidenden und späten Ausgleich des HSV führt. Schiri-Ausbilder Alex Feuerherdt erläutert die Entscheidung des Schiedsrichters.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.