Sport

Aus Solidarität mit Klubchef Maradona schmeißt Trainerjob nach zwei Monaten hin

Diego Maradona bleibt als Trainer rastlos. Nach nur acht Spielen kehrt er dem argentinischen Erstligisten Gimnasia y Esgrima den Rücken. Grund ist die an internen Streitigkeiten gescheiterte Wiederwahl des Vereinspräsidenten Gabriel Pellegrino.
Videos meistgesehen
Alle Videos